Canon EOS 7D Mark II mit WiFi Adapter W-E1

Auf der Suche nach dem perfekten Moment

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten




Artikelnummer:  6659
Hersteller: Canon
EAN: 4549292081503

EOS 7D MARK II – HAUPTLEISTUNGSMERKMALE IM ÜBERBLICK

  • 20,2 Megapixel CMOS-Sensor mit ISO-Empfindlichkeit 100-16.000, erweiterbar auf ISO 25.600 (H1) und 51.200 (H2).
  • Reihenaufnahmen mit bis zu 10 B/s bei voller Auflösung - mit wählbaren Aufnahmegeschwindigkeiten und Modus für leisen Aufnahme.
  • 65-Punkt-AF System mit 65 Kreuzsensoren1 mit iTR, AI Servo AF III, AF Configuration Tool und AF-Bereich-Auswahlschalter.
  • 150.000 Pixel RGB+IR Messsensor mit Flacker-Erkennung.
  • Intelligenter Sucher mit 100 % Bildfeldabdeckung, elektronischen Einblendungen und austauschbaren Mattscheiben.
  • Dualer Steckplatz für CF- und SD-Speicherkarten.
  • GPS mit integriertem digitalen Kompass.2
  • Automatische Korrektur bei Objektiv-Vignettierung und Farbfehlern sowie Verzeichnungskorrektur in Echtzeit bei der Live View-Aufnahme.
  • Modus für Mehrfachbelichtung
  • Full-HD 50 B/s (PAL) 60 B/s (NTSC) mit Dual Pixel CMOS AF (bei 30 B/s) mit manueller Anpassung von AF-Geschwindigkeit und AF-Nachführempfindlichkeit.
  • MP4-Dateiformat für die schnelle und einfache Datenübertragung.
  • Unkomprimierter 8-Bit (4:2:2) HDMI-Ausgang mit Ton.
  • Optimierte Witterungsbeständigkeit.
  • USB 3.0 „SuperSpeed“ für die Highspeed-Anbindung zur Foto-/Videoübertragung und zum Tethered Shooting.
  • Bis zu 200.000 Verschlusszyklen.
  • Elektronische Wasserwaage, Belichtungskorrektur ± 5 Stufen.
  • Integrierter Speedlite Transmitter.

REIHENAUFNAHMEN MIT BIS ZU 10 B/S

n einer einzigen Sekunden können mit der EOS 7D Mark II bis zu 10 Bilder in voller 20,2-Megapixel-Auflösung aufgenommen werden – im JPEG-Format, als RAW oder auch beides gleichzeitig. Unbegrenzt viele JPEG- oder 31 RAW-Dateien können ohne Qualitätsverlust mit 10 Bildern/Sekunde aufgenommen werden (mit UDMA7 Speicherkarte). Diese Bildrate lässt sich bei der Aufnahme auf die beiden CF- und SD-Speicherkartensteckplätze an die Bewegungsgeschwindigkeit des Motivs anpassen.

INNOVATIVE SCHÄRFENACHFÜHRUNG MIT ITR

as iTR AF-System der EOS 7D Mark II (iTR steht für Intelligent Tracking and Recognition – intelligente Nachführung und Erkennung) setzt Farb- und Gesichtsinformationen ein, um das Motiv zu erkennen und die Schärfe darauf nachzuführen – mit diesen Informationen wählt es den richtigen AF-Punkt, während das Motiv sich durch den Bildausschnitt bewegt. Da der Sensor sowohl Farben als auch Gesichter in einer Szene erkennen kann, gibt er die entsprechenden Informationen an den AF-Mikrocomputer weiter. So werden Motive nicht mehr nur anhand von Kontrastveränderungen verfolgt. Die Reaktionsgeschwindigkeit des AF kann mit einem einfach bedienbarem Tool so verändert werden, dass die Schärfenachführung genau auf Aufnahmesituation und Motiv angepasst wird – Objekte, die das Hauptmotiv kurzzeitig kreuzen, haben so keinen störenden Einfluss auf die Fokussierung.

Damit Ihre Aufnahmen immer gestochen scharf sind, hat die EOS 7D Mark II einen 65-Punkt-AF - für die zuverlässige Nachführung der Schärfe auf sich schnell bewegende Motive. Jedes AF-Feld ist dabei ein Kreuzsensor2. Das heißt, dass sowohl horizontale als auch vertikale Details bei der Scharfstellung schnell und zuverlässig erkannt werden. Um Aufnahmen selbst bei extrem wenig Licht zu ermöglichen, kann die EOS 7D Mark II mit dem zentralen AF-Feld selbst bei Mondlicht, also bei bis zu -3 LW, noch scharfstellen.

SCHNELLE BILDVERARBEITUNG

wei leistungsstarke DIGIC 6 Bildprozessoren sorgen für die schnelle Bildberarbeitung. Diese Prozessoren steuern jeden Aspekt der Kamera vom Autofokus über die Belichtungsmessung bis zur Verarbeitung der Sensordaten zu hochwertigen Fotos und Videos

.Der DIGIC 6 Prozessor ist auch für die schnellen Reaktionszeiten und den Highspeed-AF der Kamera zuständig – das sind Leistungsmerkmale, die perfekt zum Einfangen des Sekundenbruchteils der Action sind.Die zusätzliche Verarbeitungsleistung der DIGIC 6 Prozessoren ermöglicht eine schnellere Erfassung und Verarbeitung der Bilddaten als je zuvor. Damit ist die EOS 7D Mark II in der Lage, in voller Auflösung RAW- und JPEG-Reihenaunfahmen mit 10 B/s für bis zu 31 RAW-Aufnahmen (mit UDMA 7 Speicherkarte) bzw. einer unbegrenzten Anzahl von JPEG-Aufnahmen zu realisieren.

FULL-HD-VIDEOS MIT ZEITLUPENFUNKTION

Die EOS 7D Mark II ist die fortschrittlichste APS-C-DSLR, die es momentan für den kreativen Videofilmer gibt. Videofunktionen wie Full-HD (1.080p) Aufnahmen mit Bildraten von von 24 bis zu 50 oder 60 B/s sind ideal zum Festhalten schneller Action oder für ruhige Zeitlupenaufnahmen, die die Feinheiten der Bewegung mit der Kamera aufzeichnen. Bei 30 B/s bietet der Dual Pixel CMOS AF den kontinuierlichen Autofokus, was besonders ideal für die Nachführung auf sich bewegende Motive ist.

Der HDMI-Ausgang der EOS 7D Mark II ermöglicht die Aufnahme von 1.920 x 1.080 Videos in unkomprimiertem YCbCr 4:2:2, 8-Bit auf einen externen Recorder, um sich verschieden Workflows anpassen zu können. Ein weiterer Vorteil liegt darin, dass Videos auch im MP4-Format aufgenommen werden können. Dieses Format bietet eine hohe Kompatibilität für Wiedergabemedien und ist besonders kompakt, so dass es sich auch für Smartphones und soziale Netzwerke eignet.

Mit Mikrofonein- und Kopfhörerausgang lassen sich Tonaufnahmen gut steuern, so dass sie genauso brillant sind, wie die dazugehörigen Bilder.

AUFNAHMEN MIT TIMER-FUNKTION

Ein integrierter Intervall-Timer ermöglicht die Auslösung der Aufnahme zu vorprogrammierten Zeiten – ideal für sich langsam verändernde Szenen oder Zeitraffervideos. Für extreme Langzeitbelichtung und kreative Zeitraffervideos kann der Verschluss der EOS 7D Mark II für eine bestimmte Zeit im Modus Langzeitbelichtung (B) festgehalten oder so programmiert werden, dass die Aufnahme in Intervallen von einer Sekunde bis zu 99 Stunden ausgelöst wird. Der Intervall-Timer ermöglicht eine unbegrenzte Anzahl von Auslösungen oder kann für 1-99 Auslösungen programmiert werden.

GPS UND DIGITALKOMPASS – VOLL INTEGRIERT

Egal wo Sie sich auf dieser Welt befinden – die EOS 7D Mark II kann Fotos und Videos mit den entsprechenden Standortdaten versehen. Längengrad, Breitengrad, Höhe über NN, Kamerausrichtung und koordinierte Weltzeit werden damit aufgezeichnet. Im GPS-Logger Modus zeichnet der Empfänger die GPS-Daten der Reise selbst dann auf, wenn die Kamera ausgeschaltet ist. Mit dem ebenfalls integrierten digitalen Kompass kann in Kombination mit den GPS-Daten die Kameraausrichtung präzise nachverfolgt werden.

INTELLIGENTER SUCHER (INTELLIGENT VIEWFINDER II)

Der Sucher der EOS 7D Mark II bietet mit ca. 100 % Bildfeldabdeckung und 1,0facher Vergrößerung eine naturgetreue Ansicht der Bildszene. Eine individuell konfigurierbare LCD-Mattscheibe blendet Fokus-Informationen und eine elektronische 3D-Wasserwaage für einen geraden Horizont bei der Aufnahme ein.

ROBUSTE BAUART MIT INDIVIDUELL KONFIGURIERBAREN BEDIENELEMENTEN

Die EOS 7D Mark II ist so gebaut, dass sie auch in den anspruchsvollsten Bedingungen einsetzbar ist. Das Gehäuse aus Magnesiumlegierung ist gegen Staub und Feuchtigkeit geschützt. Für eine größtmögliche Flexibilität bietet die EOS 7D Mark II zahlreiche individuell konfigurierbare Bedienelemente auf dem Gehäuse. Dazu gehört der neue spezielle AF-Bereich-Auswahlschalter, der die am häufigsten genutzten Einstellungen auf Knopfdruck verfügbar macht.