Fujifilm X-T30 mit FUJINON XC-15-45 mm F3.5-5.6 OIS PZ silber

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten




Artikelnummer:  9264
Hersteller: FUJIFILM
EAN: 4547410399905

Kompakt, vielseitig und leistungsstark – Die neue spiegellose Systemkamera FUJIFILM X-T30 mit FUJINON XC 15-45 mm F3,5-5,6 OIS silber

 

Die wesentlichen Merkmale der FUJIFILM X-T30:

  • 26,1 Megapixel APS-C X-Trans CMOS 4 Sensor
  • X-Prozessor 4
  • Neues Autofokus-System
  • Elektronischer Sucher mit 2,36 Millionen Pixeln
  • Klappbares 7,6 cm (3 Zoll) Touchscreen-LCD mit 1,04 Millionen Pixeln
  • Professionelle Videoaufnahme in 4K (inkl. F-Log)
  • ISO-Empfindlichkeit bis 51.200
  • Wi-Fi-Konnektivität und Fernsteuerung per Smartphone
  • Energiesparende Bluetooth®-Technologie
  • Filmsimulationsmodi (inkl. ETERNA)
  • Kreative Filtereffekte
  • Intervallaufnahme 
  • Integrierter Pop-up-Blitz mit „Super i-Flash Technologie“
  • Q-Taste für häufig genutzte Menü-Einstellungen
  • Blitzschuh für externen Blitz (FUJIFILM TTL)

 

Professionelle Leistung, kompaktes Gehäuse – die spiegel­­­­lose Systemkamera FUJIFILM X-T30 setzt neue Maßstäbe in ihrer Klasse. Ausgestattet mit einem hochauflösenden 26,1 Megapixel Sensor und dem X-Pro­zes­sor der vierten Generation bietet sie ambitionierten Fotografen eine Vielzahl inno­va­tiver Foto- und Video-Funktionen. Die X-T30 ergänzt die für ihre Bildqualität und das Bedienkonzept mit mechanischen Wahlrädern hochgelobte FUJIFILM X Serie um eine extrem leis­tungs­fähige und mit nur 383 Gramm*1 zugleich sehr leichte Kamera.

Die X-T30 verfügt über eine Reihe von technologischen Neuerungen. Das neue Autofokus-System gewährleistet eine schnelle und präzise Scharfstellung, ins­besondere bei der Verfolgung von dynamischen Objekten. Dabei kann die Kamera auf 2,16 Millionen Phasendetektionspixel zurückgreifen, die über die gesamte Bild­fläche verteilt sind (100% Abdeckung). Die Gesichts- und Augenerkennung wurde noch­­mals ver­bessert, und bei mehreren Personen im Bild kann der Fotograf wählen, welches Gesicht die Kamera bei der automatischen Scharf­stellung priorisieren soll.

 

Von der Weiterentwicklung der AF-Leistung profitieren nicht nur Fotografen, sondern auch Videofilmer. So erkennt und verfolgt die X-T30 auch bei der Videoaufnahme einzelne Gesichter und passt im AF-C-Fokusmodus (Kontinuierlicher Autofokus) die Scharfstellung und die Be­lichtung beständig an. Neben detail­reichen Videos im 4K/30p-Format nimmt die Kamera mithilfe des integrierten Mikrofons auch Ton in „High-Resolution-Audio“ auf. 

 

Kompakte und leichte Kamera mit komfortabler Bedienung

Zu den fortschrittlichen Ausstattungsmerkmalen der kompakten X-T30 zählt der Fokus-Hebel, der die Auswahltasten auf der Rückseite ersetzt und mit dem sich der Fokus-Punkt sehr komfortabel im Bild verschieben lässt.

Das Gehäusedesign wurde überarbeitet und bietet dem Fotografen nun, besonders auch beim Fotografieren mit größeren Objektiven, stabileren Halt und mehr Griff­komfort. Der rückwärtige 7,6 cm (3 Zoll) große LCD-Touchscreen ist jetzt 1,3 Millimeter dünner und bietet eine verbesserte Touch-Funktionalität. In Kombination mit dem Fokus-Hebel lässt sich die Kamera damit noch schneller und intuitiver bedienen.  

 

Herausragende Bildqualität

Das Herzstück der X-T30 ist der hochauflösende 26,1 Megapixel X-Trans CMOS 4 APS-C-Sensor, der in Kombination mit dem X-Prozessor 4 eine be­stechende Bildqualität auf dem Niveau des Flaggschiff-Modells FUJIFILM X-T3 ermöglicht. Die Technologie von FUJIFILM, die sich auf über 80 Jahre Forschung und Erfahrung in der Filmproduktion stützt, ermöglicht ein außer­gewöhnlich ge­ringes Rauschen und eine unerreichte Farbwiedergabe. Die niedrigste Standard-Empfind­lichkeit von ISO 160, die bei der RAW-Aufnahme mit der X-T30 zur Verfügung steht, war beim Vorgängermodell nur im Rahmen der er­weiterten Empfind­lichkeitseinstellungen anwählbar.

Die beliebten FUJIFILM Filmsimulationen wurden um den speziell für Videos ge­eigneten Modus „ETERNA“ ergänzt. Die Kamera verfügt zudem über eine Reihe von weiteren Filtern und Einstellungen, die dem Fotografen zahlreiche Möglichkeiten geben, seinen Bildern einen individuellen Look zu verleihen. So lassen sich bei­spiels­weise die Tonwerte der monochromen Filmsimulationen „ACROS“ und „SCHWARZ­WEISS“ gezielt anpassen oder mit „CLASSIC CHROME“ eine besonders ausdrucks­starke Farbwiedergabe erzielen.

 

Schneller und präziser Autofokus 

Der X-Trans CMOS 4 Bildsensor hat mit 2,16 Millionen viermal so viele Phasen­detektionspixel wie die vorherige Sensorgeneration. Diese AF-Pixel verteilen sich über die gesamte Bildfläche (ca. 100%), was unabhängig von der Platzierung des Haupt­motivs im Bild eine schnelle und präzise Fokussierung ermöglicht. Die Licht­empfindlichkeit des Phasendetektions-AF wurde auf jetzt -3,0 EV erweitert, sodass die Kamera auch bei sehr wenig Licht zuverlässig scharfstellt. 

Ein neuer AF-Algorithmus sorgt im Zusammenspiel mit dem X-Prozessor 4 für eine noch präzisere Gesichts- und Augenerkennung. Wenn mehrere Personen im Bild sind, kann der Fotograf ein Gesicht auswählen, auf das die Kamera kontinuierlich scharfstellt. Die X-T30 bietet damit, wie die X-T3, das derzeit leistungsfähigste Autofokus-System aller Modelle der FUJIFILM X Serie. 

Nicht nur die automatische Scharfstellung profitiert von der Leistung des neuen Bild­prozessors: Im „Erweiterten SR Automatik“-Modus erkennt die Kamera eine von 58 Motivszenen und wählt zugunsten der bestmöglichen Bildqualität von selbst die passenden Einstellungen.

 

Hochauflösende Videoaufnahme

Die X-T30 verfügt über eine Reihe von anspruchsvollen Video-Funktionen. Die Videos werden in sehr hoher 6K-Auflösung (6240 × 3510) aufgenommen und an­schließend im detailreichen 4K/30p Format (3810 × 2160) in beeindruckender Qualität und Schärfe ausgegeben sowie im 8 Bit 4:2:0-Format direkt auf der SD-Karte gespeichert. Sehr anspruchsvolle Filmer können dank des HDMI-Anschlusses zudem professionelle Features wie F-Log und 10 Bit 4:2:2 nutzen. Die Tonqualität steht der Bildqualität dabei nicht nach. Das eingebaute Mikrofon gestattet Aufnahmen in „High-Resolution-Audio“ von bestechender Klarheit. 

Die Kamera unterstützt die Aufnahme im DCI-Format (17:9) sowie die „ETERNA“-Filmsimulation für Videobilder im typischen Kino-Look. Weitere Ausstattungs­merkmale der Kamera, wie etwa weitere Filmsimulationen und die Augen-AF-Ver­folgung, stehen bei der Videoaufnahme ebenfalls zur Verfügung.

*1 Gewicht inklusive Batterie und Speicherkarte. 

Fujifilm XC-15-45 mm F3.5-5.6 OIS PZ

Das XC15-45mm verfügt trotz seiner geringen Größe von nur 44,2 mm*1 und dem geringen Gewicht von lediglich 135 Gramm über eine sehr hohe Auflösungsleistung. Der optische Aufbau umfasst zehn Elemente in neun Gruppen, darunter drei asphärische Linsen und zwei ED-Gläser. 

Mit dem Brennweitenbereich von 23mm bis 69mm (äquivalent zum Kleinbildformat) eignet es sich für eine Vielzahl von Aufnahmesituationen, von der Landschafts-fotografie bis zu Porträt¬aufnahmen. In Weitwinkelstellung lassen sich Objekte mit einem Abstand von nur 5 cm zur Frontlinse fotografieren.

Vielseitiger Brennweitenbereich

Das Objektiv deckt den besonders häufig genutzen Brennweitenbereich von 23mm bis 69mm (äquivalent zum Kleinbildformat) ab und eignet sich damit für eine Vielzahl von Aufnahmesituationen von der Landschaftsfotografie bis hin zu Porträt-aufnahmen. Das 23mm Super-Weitwinkel ermöglicht attraktive „Selfies“ vor beeindruckender Hintergrundkulisse. In Kombination mit einer Kamera, wie der neuen X A5, die einen um 180 Grad klappbaren Monitor bietet, gelingen sogar Gruppen-aufnahmen mit mehreren Freunden spielend leicht. 

Packende Nahaufnahmen

In Weitwinkelstellung sind Fotos aus einer Distanz von nur 5 cm zur Frontlinse möglich. Das neue XC Objektiv ist damit ideal für Nahaufnahmen etwa von Blumen, Food und Accessoires, die vor allem auch in den sozialen Medien beliebt sind. Das fotografierte Objekt wird dabei 0,24-fach vergrößert auf den Sensor projiziert, sodass selbst kleine Details scharf wiedergegeben werden. 

Elektrischer Zoom und komfortable Bedienung

Die außergewöhnlich kompakte Konstruktionsweise des neuen XC Objektivs wird durch eine elektrische Zoomfunktion ermöglicht. Sobald die Kamera eingeschaltet wird, fährt das Objektiv automatisch heraus und ist bereit zur Aufnahme. Über die Drehung am Zoomring können zwei Zoomgeschwindigkeiten gewählt werden. Das Objektiv verändert die Brennweite dabei sehr gleichmäßig und konstant, sodass sich die Funktion auch fürs Zoomen während der Videoaufnahme besonders gut eignet. 

Optischer Bildstabilisator und schneller Autofokus

In den elektrischen Zoommechanismus ist ein optischer Bildstabilisator integriert, der gemäß CIPA-Standard bis zu 3 EV-Stufen längere Verschlusszeiten erlaubt. Damit sind auch bei schlechten Lichtverhältnissen scharfe Aufnahmen aus der freien Hand möglich. Der zuverlässige Autofokus des Objektivs basiert auf einem lautlosen Schrittmotor, der die leichte Fokusgruppe schnell und präzise in die richtige Position bringt. Dank der Innenfokussierung ändert sich die Baulänge des Objektivs dabei nicht.

 

Lieferumfang:

Fujifilm X-T30 mit Fujifilm XC-15-45 mm F3.5-5.6 OIS PZ, Lithium-Ionen Akku NP-W126S, Schultergurt, Gehäusedeckel, Gurtclip, Schutzabdeckung, Werkzeug zum Anbringen der Clips, Bedienungsanleitung, Garantiekarte 

FUJIFILM X-T30 

 

Bildsensor 

23,5mm x 15,6mm (APS-C) X-Trans CMOS 4 / 26,1 Mio Pixel (effektiv) 

Speichermedium 

SD- / SDHC- / SDXC-Speicherkarte UHS-I / UHS-II / Video Speed Class V90*1 

Dateiformat 

Foto: JPEG (Exif Ver. 2.3*2), 14bit RAW (RAF), RAW + JPEG 

Video: MPEG-4 AVC/H.264 (MOV) mit Stereoton 24bit / 48KHz 

(DCF-konform / DPOF-kompatibel) 

Anzahl aufgezeichneter Pixel 

L: <3:2>6240×4160 <16:9>6240×3512 <1:1>4160×4160 

M: <3:2>4416×2944 <16:9>4416×2488 <1:1>2944×2944 

S: <3:2>3120×2080 <16:9>3120×1760 <1:1>2080×2080 

Objektivfassung 

FUJIFILM X-Bajonett 

Empfindlichkeit 

ISO 160-12800 (Standard-Ausgabeempfindlichkeit, in 1/3 Stufen) 

AUTO 1/AUTO 2 /AUTO 3 ( bis zu ISO 12800) 

Erweiterbar auf ISO 80, ISO 100, ISO 125, ISO 25600 und ISO 51200 

Belichtungssteuerung 

TTL-Messung über 256 Zonen, Mehrfeld, Spot, Integral, Mitten-Betont 

Belichtungsprogramme 

AE-Programmautomatik, AE-Zeitautomatik, AE-Blendenautomatik, Manuell 

Belichtungskorrektur 

- 5,0 EV bis + 5,0 EV in 1/3 Stufen 

Video: - 2.0 EV bis + 2.0 EV in 1/3 Stufen 

Verschluss 

Schlitzverschluss 

Verschlusszeit 

Mechanisch: 

(P Modus) 4 Sek. bis 1/4000 Sek., (A Modus) 30 Sek. bis 1/4000 Sek., (S/M Modus) 15 Min. bis 1/4000 Sek., (Bulb) max. 60 Min. 

Elektronisch *3: 

(P Modus) 4 Sek. bis 1/32000 Sek., (A Modus) 30 Sek. bis 1/32000 Sek. 

(S/M Modus) 15 Min. bis 1/32000 Sek., (Bulb) 1 Sek. fest. 

Mechanisch + Elektronisch: 

(P Modus) 4 Sek. bis 1/32000 Sek., (A Modus) 30 Sek. bis 1/32000 Sek., 

(S/M Modus) 15 Min. bis 1/32000 Sek., (Bulb) max. 60 Min. 

Synchronisiert: 

1/180 Sek. oder langsamer 

Serienaufnahme 

Ca. 30 Bilder / Sek. [nur elektronischer Verschluss, 1,25 x Crop] (JPEG: 26 Aufnahmen; RAW verlustfrei komprimiert: 17 Aufnahmen; RAW unkomprimiert: 17 Aufnahmen) 

Ca. 20 Bilder / Sek. [nur elektronischer Verschluss, 1,25 x Crop] (JPEG: 53 Aufnahmen; RAW verlustfrei komprimiert: 17 Aufnahmen; RAW unkomprimiert: 17 Aufnahmen) 

Ca. 10 Bilder / Sek. [nur elektronischer Verschluss, 1,25 x Crop] (JPEG: 95 Aufnahmen; RAW verlustfrei komprimiert: 18 Aufnahmen; RAW unkomprimiert: 18 Aufnahmen) 

Ca. 20 Bilder / Sek. [nur elektronischer Verschluss] (JPEG: 32 Aufnahmen; RAW verlustfrei komprimiert: 17 Aufnahmen; RAW unkomprimiert: 17 Aufnahmen) 

Ca. 10 Bilder / Sek. (JPEG: 81 Aufnahmen; RAW verlustfrei komprimiert: 18 Aufnahmen; RAW unkomprimiert: 18 Aufnahmen) 

Ca. 8 Bilder / Sek. (JPEG: 90 Aufnahmen; RAW verlustfrei komprimiert: 18 Aufnahmen; RAW unkomprimiert: 18 Aufnahmen) 

Ca. 5 Bilder / Sek. (JPEG: 205 Aufnahmen; RAW verlustfrei komprimiert: 24 Aufnahmen; RAW unkomprimiert: 19 Aufnahmen) 

Ca. 4 Bilder / Sek. (JPEG: 209 Aufnahmen; RAW verlustfrei komprimiert: 28 Aufnahmen; RAW unkomprimiert: 20 Aufnahmen) 

Ca. 3 Bilder / Sek. (JPEG: 216 Aufnahmen; RAW verlustfrei komprimiert: 34 Aufnahmen; RAW unkomprimiert: 21 Aufnahmen) 

Pre-Aufnahme: Ca. 30 Bilder / Sek. [nur elektronischer Verschluss, 1,25 x Crop] (max. 10 Aufnahmen bei halb durchgedrücktem Auslöser, max. 12 Aufnahmen bei voll durchgedrücktem Auslöser, insgesamt 22 Aufnahmen) 

Pre-Aufnahme: Ca. 20 Bilder / Sek. [nur elektronischer Verschluss, 1,25 x Crop] (max. 10 Aufnahmen bei halb durchgedrücktem Auslöser, max. 22 Aufnahmen bei voll durchgedrücktem Auslöser, insgesamt 32 Aufnahmen) 

Pre-Aufnahme: Ca. 10 Bilder / Sek. [nur elektronischer Verschluss, 1,25 x Crop] (max. 10 Aufnahmen bei halb durchgedrücktem Auslöser, max. 68 Aufnahmen bei voll durchgedrücktem Auslöser, insgesamt 78 Aufnahmen) 

Auto Bracketing 

AE Bracketing: ±1/3EV, ±2/3EV, ±1EV, ±4/3EV, ±5/3EV, ±2EV, ±7/3EV, ±8/3EV, ±3EV 

Filmsimulation Bracketing: 3 Filmtypen auswählbar 

Dynamikumfang Bracketing: DR 100% / 200% / 400% 

ISO Bracketing: ±1/3EV, ±2/3EV, ±1EV 

Weißabgleich Bracketing: ±1, ±2, ±3 

Fokus Bracketing: (Bilder: 1 bis 999, Stufen: 1 bis 10, Intervall: 0 bis 10 Sek.) 

Scharfstellung 

Einzel AF / Kontinuierlicher AF / MF 

Intelligenter Hybrid AF (TTL Kontrast AF/TTL Phasen AF) 

FUJIFILM X-T30 Einzelpunkt AF: EVF/LCD: 13x9/25x17 (die AF-Felder können in verschiedenen Größen eingestellt werden) 

Zone: 3x3 / 5x5 / 7x7 aus 91 Feldern eines 13x9 Bereiches 

Weit/Verfolgung: bis zu 18 Felder 

AF-S: Weit, AF-C: Verfolgung 

Weißabgleich 

Automatische Motiverkennung, Custom 1-3, Farbtemperatureinstellung (2500K – 10000K) 

Voreinstellung: (Sonnig, Schatten, Kunstlicht (Tageslicht), Kunstlicht (warmes Weiß), Kunstlicht (kaltes Weiß), Glühlampenlicht, Unterwasser 

Filmsimulation 

16 Modi (PROVIA/STANDARD, Velvia/VIVID, ASTIA/SOFT, Classic Chrome, PRO Neg Hi, PRO Neg. Std, Schwarzweiß, Schwarzweiß+Gelbfilter, Schwarzweiß+Rotfilter, Schwarzweiß+Grünfilter, SEPIA, ACROS, ACROS+Gelbfilter, ACROS+Rotfilter, ACROS+Grünfilter, ETERNA/Cinema) 

Selbstauslöser 

ca. 10 Sek. / 2 Sek. Vorlaufzeit 

Intervall-Auslöser 

Ja (Einstellungen: Intervall, Anzahl Aufnahmen, Startzeit) 

Blitz 

Manueller Pop-Up Blitz (Super-Intelligenter Blitz) 

Leitzahl: ca. 7 (ISO200, m), ca. 5 (ISO100, m) 

Blitzmodi: 

TTL (AUTO / STANDARD / LZ SYNCHRO) / MANUELL / COMMANDER / AUS 

Synchro: 

1. Vorhang / 2. Vorhang 

Blitzschuh 

TTL (FUJIFILM) 

LCD Monitor 

7,6cm (3,0 Zoll) 3:2, TFT Farb LC-Display, ca. 1,04 Mio. Bildpunkte 

Sucher 

OLED Farbsucher, ca. 2,36 Mio. Bildpunkte, ca. 100% Bildfeld, 

Dioptrienausgleich –4 bis +2m (dpt), 

Augensensor, Vergrößerung: 0,62x mit 50mm-Objektiv (analog zu KB), 

Diagonaler Blickwinkel: ca. 31° 

Videoaufzeichnung 

[DCI4K (4096x2160)] 29.97p / 25p / 24p / 23.98p 

200Mbps / 100Mbps 

max. Aufzeichnungsdauer 10 Minuten. 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 

[4K (3840x2160)] 29.97p / 25p / 24p / 23.98p 

200Mbps / 100Mbps 

max. Aufzeichnungsdauer 10 Minuten. 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 

[Full HD (2048x1080)] 59.94p / 50p / 29.97p / 25p / 24p / 23.98p 

200Mbps / 100Mbps 

max. Aufzeichnungsdauer 15 Minuten. 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 

[Full HD (1920x1080)] 59.94p / 50p / 29.97p / 25p / 24p / 23.98p 

200Mbps / 100Mbps 

max. Aufzeichnungsdauer 15 Minuten. 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 

[Full HD (2048x1080), High Speed Aufnahme] 120p / 100p 200Mbps 

max. Aufzeichnungsdauer 6 Minuten. 

Fotografische Funktionen 

Vollautomatischer Modus Advanced SR AUTO, Augenerkennung AF, Individuelle Einstellung, Panorama, Farbraum, Einstellung [Farbe, Schärfe, Dynamikumfang, Highlight-Ton, Schatten-Ton], automatische Rote-Augen-Korrektur, Gitterlinien, Bildnummernspeicher, Histogramm, Schärfentiefekontrolle, Lens Modulation Optimizer, Pre-AF, Digitaler Schnittbildindikator, Fokuskontrolle, Fokus Peaking, Wasserwaage, Mehrfachbelichtung, Auslöse/Fokus Priorität, Fn Funktionstaste, ISO AUTO Kontrolle, Instant AF Einstellung (AF-S/AF-C), AF-C Benutzereinstellung, Auslöser AF, Auslöser AE, AF-ON, Interlock Spot AE & Fokusbereich, Einstellung Fokusbereich, AEL/AFL Taste Einstellung, Bearbeitung/Sicherung Schnellmenü, Verschlusstyp, Einstellung Touchscreen 

Filmsimulation 

16 Modi (PROVIA/STANDARD, Velvia/VIVID, ASTIA/SOFT, Classic Chrome, PRO Neg. Hi, PRO Neg. Std, Schwarzweiß, Schwarzweiß+Gelbfilter, Schwarzweiß+Rotfilter, Schwarzweiß+Grünfilter, SEPIA, ACROS, ACROS+Gelbfilter, ACROS+Rotfilter, ACROS+Grünfilter, ETERNA/Cinema) 

Schwarzweiß Einstellung: -9 bis +9 

Dynamikumfang 

AUTO, 100%, 200%, 400% 

ISO Begrenzung (DR100%: kein Limit, DR200%: ISO 320 oder mehr, DR400%: ISO 640 oder mehr) 

Kreative Filter 

Lochkamera / Miniatur / Pop Farbe / High-Key / Low-Key / Dynamische Farben / Weichzeichner / Partielle Farbe (Rot / Orange / Gelb / Grün / Blau / Lila) 

Wiedergabefunktionen 

RAW Konvertierung, automatische Bilddrehung, Gesichtserkennung, Rote-Augen-Korrektur, Photobook-Assistent, Ausgewählte Aufnahmen löschen, Diashow, Mehrfachbild-Wiedergabe inklusive Micro-Vorschau, Schützen, Ausschnitt, Größenanpassung, Panorama, Favoriten, Sprachnotiz 

Weitere Funktionen 

Exif Print, Sprache (35 Sprachen), Zeit/Datum, Zeitdifferenz, TON & BLITZ AUS, Leistungseinstellung, Belichtungsvorschau im manuellen Modus, EVF Helligkeit, EVF Farbe, LCD Helligkeit, LCD Farbe, Vorschau Bildeffekt, Benutzereinstellung, Copyright Einstellung, Große Indikatioren 

Drahtlose Datenübertragung 

Standard: 

IEEE802.11b/g/n (Standard Wireless-Protokoll) 

Verschlüsselung: 

 

Bluetooth 

Bluetooth Ver 4.2, Arbeitsfrefquenz: 2402-2480MHz 

Anschlüsse 

USB Typ-C / Fernauslöser RR-100 optional 

HDMI micro (Typ D) 

weitere: 2,5mm Stereo Miniklinkenstecker (Mikrophon) 

Stromversorgung 

Lithium-Ionen Akku NP-W126S (im Lieferumfang) 

Abmessungen 

118,4 (B) × 82,8 (H) × 46,8 (T) mm (ohne Zubehör und Aufsätze) 

Gewicht 

ca. 383g (mit Akku / Speicherkarte) 

ca. 333g (ohne Akku / Speicherkarte) 

Bedienungsumgebung 

Temperatur: 0°C bis +40°C 

Luftfeuchtigkeit: 10% bis 80% (keine Kondensation) 

Batterielaufzeit *4 

Ca. 380 Aufnahmen 

4K: ca. 45 Minuten (29.97p), Full HD: ca. 45 Minuten (59.94p) 

4K(Gesichtserkennung Aus): ca. 60 Minuten (29.97p), 

Full HD: ca.75 Minuten (59.94p) 

Einschaltzeit 

Ca. 0,4 Sek. 

 

 

 

*1: Eine Kompatibilitätsübersicht zur Verwendung der Speicherkarten finden Sie auf der offiziellen FUJIFILM Website 

*2: Exif 2.3 ist ein Dateiformat für Digitalkameras, welches eine Vielzahl von Aufnahmeinformationen für optimale Druckergebnisse enthält. 

*3 Der elektronische Verschluss ist womöglich nicht für sich schnell-bewegende Objekte geeignet. Der Blitz kann nicht genutzt werden. 

*4 Ungefähre Anzahl an Bildern, die auf Basis des CIPA-Standards mit einem voll-aufgeladenen Akku aufgenommen werden können. 

Änderung der technischen Daten sowie des Lieferumfangs ohne Vorankündigung vorbehalten.

 

 

 

Technische Daten – XC15-45mmF3.5-5.6 OIS PZ

Optischer Aufbau: 10 Elemente, 9 Gruppen (inkl. 3 asphärisches Element, 2 ED-Glaselemente) 

Brennweite (KB-äquivalent): f=15-45mm (23-69mm) 

Bildwinkel: 86,9°–35,0° 

Größte Blendenöffnung: F3.5–5.6 

Kleinste Blendenöffnung: F22 

Blendenlamellen: 7 (kreisrunde Öffnung) 

Blendensteuerung: 1/3-EV-Stufen (17 Schritte) 

Fokusbereich Weitwinkel: 
13 cm bis unendlich (∞) 
Tele: 35 cm bis unendlich (∞) 

Max. Vergrößerung: 0,24× (Weitwinkel) 

Abmessungen (Ø × Länge1) 
62,6 mm × 44,2 mm (eingefahren) 
62,6 mm × 65,2 mm (Weitwinkel) 
62,6 mm × 62,1 mm (Tele) 

Gewicht (ca.): 135 g 

Filtergewinde: Ø 52 mm