B+W Verlauffilter dunkelgrau 25% 702 52,0 mm F-Pro Digital MRC vergütet

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten




Artikelnummer:  952702
Hersteller: B+W
EAN: 4012240459797

B+W F-Pro Verlaufsfilter grau 702 dunkelgrau  (2 Blendenstufen) mit MRC Vergütung

Select – Line     „ Made in Germany „

Grauverlaufsfilter – Ausgleich zwischen Himmel und Erde
Grauverlaufsfilter sind farbneutral und gleichen zu hohe Kontraste zwischen Himmel und Landschaft aus. Wolken erhalten Zeichnung, Himmelsblau gewinnt an Tiefe. Die Filter sind in der Fassung dreh bar, um den Verlauf an den Horizont anzu passen. Die Ausrichtung erfolgt im Sucher oder auf dem Display der Kamera. Wenn die Belichtungsabmessung durch das Filter erfolgt, kann eine Minuskorrektur um etwa 0,5 Lichtwerte vorteilhaft sein. Das Aufbringen des Grauverlaufs erfolgt mittels Dünnschichttechnik. Der spezielle Vergütungsvorgang erfordert eine spezielle Maskierung. Diese ist verbunden mit gewissen Fertigungstoleranzen, dadurch ist die Verlaufsgrenze nicht exakt parallel. Da dieser Übergang außerhalb des Schärfenbereichs liegt, ist der Effekt nicht sichtbar und es entsteht kein statischer Übergang.

B+W Grauverlaufsfilter 702  - 25 %  (2 Bendenstufen)
Sehr gut durchgezeichnete Wolken und ein kräftiger statt milchiger Ton im Himmel - das gelingt mit diesem bereits stärkeren Verlaufsfi lter. Es dämpft an seiner dunkelsten Zone um zwei Blenden stufen (Transparenz: 25 %). Dadurch werden Landschaftsmotive mit sehr hohem Kontrast ohne Verlust an Zeichnung realisierbar. Die Verlaufszone lässt zwar etwas Spiel, für einen natürlichen Übergang sollte die Horizontlinie aber nicht allzu weit außerhalb der Mitte liegen.

F-Pro Schmale Standard-Filterfassung mit Frontgewinde
Die Standard-Filterfassung F-Pro verfügt über eine hohe mechanische Stabilität bei dennoch geringer Bauhöhe. Sie kann an den gängigsten Weitwinkelobjektiven ohne Vignettierungsgefahr verwendet werden. Exakte Angaben zur Brennweiten- bzw. Bildwinkelgrenze sind dennoch nicht möglich, weil die Vignettierung nicht nur von der Filterbauhöhe und vom Bildwinkel, sondern auch von der Tubuskonstruktion des Objektivs abhängt. Trotz der geringeren Bauhöhe können weitere Filter, Schnappdeckel oder Sonnenblenden leicht und sicher im Frontgewinde befestigt werden. Ein weiterer Vorteil der F-Pro-Fassung: Das Filterglas wird nicht mehr von vorn, sondern von hinten mit dem Einschraubring fixiert. Bei zu fest eingeschraubten Filtern oder Sonnenblenden kann sich der Einschraubring beim Abschrauben nicht mehr lockern.

MRC Vergütung (Multi Resistant Coating) 
Ein wesentliches Kriterium für ein hervorragendes Filter ist die Vergütung. Qualität beginnt vor dem Objektiv, und dort wird bekanntlich das Filter platziert. Ein Filter darf die Leistung einer Optik nicht einschränken. MRC (Multi Resistant Coating)- vergütete Filter haben auf beiden Seiten eine Multicoating-Schicht (je 7 + 1), die für eine maximale Entspiegelung sorgt und so störendes Streulicht eliminiert. Dadurch können brillantere Farben und höhere Kontraste erzielt werden. Durch die geringe Restreflexion (0,5 %) vermeidet MRC zuverlässig Geister- bzw. Doppelbilder, die durch Rückreflexion vom Bildsensor verursacht werden können. Darüber hinaus schützt MRC durch eine gesteigerte Schichthärte das Filter vor Kratzern und bewahrt somit die hohe optische Qualität. Zusätzlich ist MRC Schmutz und Wasser abweisend. Das Reinigen wird einfacher.

Lieferumfang: 
Filter in der praktischen, flachen und handlichen B+W Filterbox aus festem, transparentem Kunststoff. So lässt sich gleich erkennen, welches Filter sich darin befindet.