JJC GC-1II Graukarte Graukarten-Set für manuellen Weißabgleich und Belichtungsmessung


Maße: 20 x 25 cm 3 Karten (grau, weiß, schwarz), 1 Transporttasche

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten




Artikelnummer: 8337

Hersteller: JJC
EAN: 6950291534064

Graukarten-Set für Aufnahmen mit perfekter Farbbalance

Dieses Set enthält drei Kunststoffkarten in den Farben grau, weiß und schwarz. Die Karten sind unverzichtbare Werkzeuge für die digitale Fotografie, denn sie alle helfen dabei, perfekte Aufnahmen zu erzielen. So wird die weiße Karte für die Durchführung eines manuellen Weißabgleichs genutzt, mit dem ein unschöner Farbstich vermieden werden soll. Die Graukarte erfüllt verschiedene Zwecke: sie hilft z.B. beim Messen der korrekten Belichtung in schwierigen Lichtsituationen während des manuellen Weißabgleichs. Außerdem dient sie als Referenzkarte für einen Farbabgleich bei der digitalen Nachbearbeitung von Fotos. Die schwarze Karte wird zusammen mit der weißen Karte abgelichtet, um den Kontrastumfang eines Motivs zu bestimmen.

Weißkarte zum manuellen Weißabgleich - für Aufnahmen ohne Farbstich

Der automatische Weißabgleich digitaler Kameras liefert nicht in jeder Lichtsituation optimale Ergebnisse. Hinzu kommt, dass die Voreinstellungen für Tageslicht oder Kunstlicht auf bestimmte Farbtemperaturen festgelegt sind, die häufig nicht den tatsächlich vorherrschenden Bedingungen entsprechen. In beiden Fällen bekommt man Aufnahmen mit einem unschönen Farbstich. Aus diesem Grund sollte man immer einen manuellen Weißabgleich durchführen, bei dem man den Weißabgleich seiner Kamera exakt auf die Farbtemperatur des Umgebungslichts abstimmt. Hierzu macht man eine formatfüllende Referenzaufnahme der weißen Karte auf dessen Basis der Weißabgleich der Kamera kalibriert wird.

Graukarte als Referenz für eine korrekte Belichtungsmessung in schwierigen Lichtsituationen

Der Belichtungsmesser einer digitalen Kamera ist für Motive mit einer durchschnittlichen Helligkeitsverteilung kalibriert. Motive mit einer sehr einseitigen Helligkeitsverteilung können den Belichtungsmesser einer Kamera deshalb leicht in die Irre führen. In einer derartigen Situation empfiehlt es sich, eine Belichtungsmessung durchzuführen und dabei die Graukarte als Referenz zu benutzen. Die Graukarte reflektiert 18 % des Umgebungslichts, was dem Durchschnittswert entspricht, auf den der Belichtungsmesser der meisten Kameras kalibriert ist. Aus diesem Grund liefert eine Belichtungsmessung mit der Graukarte in nahezu jeder Lichtsituation ein korrektes Ergebnis für die geeignete Belichtung.

 

Lieferumfang

3 Karten (grau, weiß, schwarz), 1 Transporttasche

 

Technische Details

Material: Kunststoff
Maße: 25 x 20 cm (B x H)